Auf ein Wort, Genosse…

Wo immer sich der Mensch unter seinesgleichen begibt, da menschelt es dann doch. Hochgepeitschte moralische Befindlichkeiten, gut gemeinte und dennoch schlecht gelebte Glaubenssätze und Verhaltensregeln. Schön und gut. Wäre da eben nicht der Faktor Mensch. Keiner ist dabei frei von Sünde. Deshalb fliegen Steine sowieso. … Continue readingAuf ein Wort, Genosse…

Asgards Knechte…

Den Göttern zum Gruße, den Menschen zum Wohlgefallen plant der Jarl aus den Bergen eine Zusammenkunft der kreativen Art. Am 23.04.2023 kannst Du beim Wikinger-Shooting „Die Rückkehr des Theowulf“ von 13 Uhr bis Sonnenuntergang in Bad Harzburg und Umgebung dabei sein. Das erwarte ich von … Continue readingAsgards Knechte…

Hör auf die Muddi…

Was ist, wenn der Fotograf selber vor der Kamera ist? Für den anderen Fotografen könnte das zu Stresspusteln führen. Die eignen Vorstellungen prallen auf die des anderen. Da das selten gut geht, mendelt sich das schnell heraus, mit wem man gut kann. Und wem eben … Continue readingHör auf die Muddi…

Ja oder Nein…

Jeder, der mit digitalem Bildwerk zu tun hat, steht vor der Frage, wieviel und ob. Ob man überhaupt ein Bild in die Pixelschmiede am Rechner schickt. Oder wieviel man an einem Bild an Bearbeitung überhaupt vornimmt. Weil dies eine religionskriegähnliche Grundsatzdebatte lostritt, sei an dieser … Continue readingJa oder Nein…

Wikinger im Unterholz…

Das Wetter passte. Klirrend kalt und Sonnenschein. Selbstportraits drängen sich auf.Warum nicht mit wem anders losziehen? Selbst ist der Mann, denn nicht immer können anderen der spontanen Eingabe folgen. Da muss es eben doch sofort sein. 1 Stunde mit Selbstauslöser und Stativ am Fluss. Die … Continue readingWikinger im Unterholz…